Dienstag, 2. Mai 2017

Muttertags-Karte Set Angebracht von Stampin' Up!

So schnell vergeht ein langes Wochenende... Kaum zu glauben, aber was will man machen.

Bei uns hat die Sonne dann doch noch geschienen, obwohl ich gar nicht mehr damit gerechnet hatte. 😎

Nach drei Tagen Orientpalast zeige ich Euch heute eine Karte zum Muttertag, an der ich etwas länger zu tun hatte. Nicht weil mir nichts eingefallen ist oder weil ich mich nicht entscheiden konnte, sondern weil ich hier etwas neues probiert habe und die Karte aus einem Stück gefertigt ist. 

Mein Mann meinte zwar, die ist sehr Mädchenhaft, aber ganz ehrlich, auch Mamas sind irgendwie Mädchen, oder nicht?



 
Karte basteln Stampin' Up!

Hier noch mal der Stempel in Großaufnahme, sieht man oben ein bisschen schlecht durch das Savanne.


Die Herzen habe ich einfach mit der Big Shot ausgestanzt und mit den Stampin' Dimensionals aufgeklebt.


Und so sieht die Karte von der Seite aus. Ich wollte ja ungedingt, das die Karte aus einem Stück ist, ich werde bei der nächsten trotzdem mal probieren, ob es weniger arbeit macht, wenn ich das Stück mit den Herzen aufklebe.


Man könnte natürlich auch das Schildchen weg lassen und dafür ein schönes Foto auf die Karte kleben - ist mir nur grade noch so eingefallen.


Folgende Produkte habe ich von Stampin' Up! verwendet:


Kommentare:

  1. sieht toll aus.. auch mamas sind mädels haste recht :-)))9 lg ulla s

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ulla,

    ja, wir sind und bleiben halt alle Mädels, egal wie alt:-)

    AntwortenLöschen